Ökologische Baustoffe

Posts Tagged ‘Diffusionsoffene Innendämmung’

Wandheizungssystem ClimateWall erhält Auszeichnung

Ökologie und Energieeffizienz setzt sich gegen Mitbewerber durch

Der Cluster „Energie & Umwelt“ der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH (www.M-R-N.com) hat am 26. April 2012 die sechs Sieger seines Wettbewerbs „Innovative Lösungen zur Energieeffizienz“ im Technoseum Mannheim prämiert.

In der Kategorie “Geschossbau” konnten wir mit unserem ökologischen Wandheizungssystem ClimateWall und der intelligenten Steuerung für Solarthermie von EFG die Jury überzeugen.

Impressionen der Veranstaltung finden Sie direkt auf den Seiten der Metropolregion Rhein Neckar http://www.m-r-n.com

Mehr Infos auch unter www.climate-wall.de

Markus Brecht (Energiewerkstatt RN) mit der Urkunde

v. l. n.r. Markus Brecht (Energiewerkstatt RN), Heinrich Terhorst (Erfinder u. Markeninhaber ClimateWall), Martin Sandler (www.efg.de)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Gesunde Wärme mit einer Wandheizung als Flächenheizung

Wandheizung als Flächenheizung

Energiesparendes und gesundes Heizen mit Wandheizungen

Gesunde und sanfte Wärme aus einer Flächenheizung sorgt bekanntlich für Wohlbefinden und ist ein energiesparendes Heizsystem. Denn aufgrund der im Vergleich zum Heizkörper sehr großen Wärmeübertragungsfläche kommen moderne Flächenheizsysteme mit sehr geringen Vorlauftemperaturen von 30 bis 40 °C zurecht. Gerade durch die niedrigen Vorlauftemperaturen eignen sich Flächenheizungen wie unsere Wandheizung ClimateWall hervorragend um sich mit z.B. erneuerbaren Energiesystemen wie Biomasseanlagen in Kombination mit einer effizienten Solarthermieanlage zu kombinieren. Hierzu haben wir von der Energiewerkstatt Rhein-Neckar ein besonders effizientes und intelligentes Solarthermiesystem das in Kombination mit der Wandheizung von ClimateWall bis zu 75% Energie einsparen.

(mehr …)


Wärmedämmung ist auch bei denkmalgeschützten Altbau Fassaden möglich

Energieeffizienz im Denkmalschutz und Altbau

Auch in denkmalgeschützten Gebäuden lassen sich Energiekosten durch eine Wärmedämmung reduzieren

Denkmalgeschützte Gebäude sehen gut aus und geben dem Stadtteil ein unverwechselbares Gesicht. Die Erhaltung der baukulturellen Denkmäler ist auf lange Sicht aber nur möglich, wenn Eigentümer und Benutzer sie mit vertretbaren Energiekosten bewirtschaften können und Sanierungsmaßnahmen im „Rahmen“ bleiben.

(mehr …)


Get Adobe Flash player